TERMINKONTROLLE

Ermittlung Zeitbedarf

Erstellung eines Gesamtterminplans zu einem frühen Planungsstadium für die verschiedenen Gewerke.

Ermittlung Abhängigkeiten

Aufstellung von Terminplänen, detailliert nach einzelnen Arbeitsschritten der verschiedenen Gewerke vor Vergabe der Arbeiten. Vertragliche Bindung der Auftragnehmer auch an Zwischentermine.

Leistungsstand-Feststellung

Ca. wöchentliche Feststellung des exakten Leistungsstandes je Gewerk und Position, z.T noch weitere Untergliederung einzelner Positionen.

Die Erfassung ist so genau, daß aus Erfahrung die beauftragten Firmen diese Werte für ihre eigenen Abschlagszahlungen übernehmen.

Termin-Steuerung

Die dadurch gewonnenen Daten ermöglichen ein sofortiges Eingreifen bei Terminverschiebungen auch im Bereich von nur wenigen Tagen. Durch die vertragliche Bindung an Zwischentermine kann z.B. frühzeitig eine Personalverstärkung, im Extremfall der Auftragsentzug durchgesetzt werden